Eine Medicinische Massage bringt zahlreiche Vorteile mit sich Sorgen, Sie für körperliches und geistiges Wohlbefinden bei Patienten, die es kontinuierlich nutzen. Es gibt daher unzählige Vorteile der Massage Entspannung des Körpers und Wohlbefinden, einschließlich Stresskontrolle; verminderte Angst; die Linderung von Muskelverspannungen und Schmerzen; eins deutliche Verbesserung der Durchblutung; erhöhte Hautelastizität und der Immunität; Blutdruckabfall bei Bluthochdruckpatienten. Die Verbesserung der Ausscheidung von Giftstoffen und Stoffwechselrückständen und die Verringerung der Schlaflosigkeit. Darüber hinaus weisen neurowissenschaftliche Studien auf die Vorteile des Kontakts, während die Hände über den Körper des anderen gleiten und auslösen Transformationen im ganzen Körper, die zu körperlichem und geistigem Wohlbefinden führen, diese Vorteile vorliegen direkt mit der Berührung verbunden, der ersten Muttersprache, die in der Kindheit gelernt wurde Greift auf Affekte und bewusste oder unbewusste Gefühle zu und fördert das Wohlbefinden Sei. Andererseits ermöglicht die Berührung zusätzlich zur affektiven Beziehung eine Untersuchung Wichtige Gewebebehandlung durch den Massagetherapeuten, der beim Berühren des Patienten dies tun kann Identifizieren Sie mögliche Läsionen auf der Epidermis, wie zum Beispiel: unregelmäßige Warzen, Psoriasis, Herpes-Zorter und andere Hauterkrankungen, die einer weiteren Untersuchung bedürfen medizinisch . Es gibt verschiedene Arten von Massagen, die auf unterschiedliche Weise wirken Bereitstellung des gewünschten Nutzens entsprechend den Zielen des Patienten bzw klinische Indikation zur Genesung oder Behandlung bereits bestehender Pathologien.


Massnahmen:
  • Klassische Massage 
  • Manuelle Lymphdrainage 
  • Bindegewebsmassage
  • Triggerpunkttherapie
  • Akupressur
  • Sportmassage